Biendorf (Bernburg) „Schloss Biendorf in Anhalt”

Teilansicht - Schloss
Stahlstich, um 1850
11,8 x 16,2 cm (Darstellung)
20,2 x 27,3 cm (Blatt)

50,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Schloss Biendorf in Anhalt"

Historische Ortsansicht. Stahlstich, um 1850., nach Giacomo Pozzi. 11,8 x 16,2 cm (Darstellung) / 20,2 x 27,3 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung betitelt mit "Schloss Biendorf in Anhalt" sowie mit den Künstlerangaben "J. Pozzi delt" unten links und "F. Hablitschek sculpt" unten rechts versehen. Ferner mit dem Vermerk "Druck & Verlag v. G.G. Lange in Darmstadt" unterhalb des Titels. Die Darstellung zeigt das Schloss Biendorf in Nahsicht mit angrenzendem Park und eleganter Gesellschaft im Vordergrund.

Blatt leicht fleckig. Vormaliger Montagerest an oberer linker Blattkante rückseitig. Leichter Fleck in unterer linker Ecke. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Pozzi, Giacomo - (1814 Mannheim - 1897 Köthen). Deutscher Maler und Lithograph. Studium an den Kunstakademien in Mannheim, München und Dresden. Nach seiner Tätigkeit als Theatermaler in Dessau war er ab 1863 Zeichenlehrer zunächst am dortigen Gymnasium, 1864-1890 am Gymnasium in Köthen. Hauptsächlich beschäftigte er sich mit Stadtansichten und Architekturmalerei.

Zuordnung


Schloss, Ortsansichten Sachsen-Anhalt, Landkreis Salzlandkreis

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.