Berger, Daniel „Friedrich II”

-
Radierung und Kupferstich, 1801
42,8 x 35,0 cm (Darstellung)
54,8 x 44,0 cm (Blatt)

120,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Friedrich II"

Historische Künstlergrafik. Radierung und Kupferstich, 1801. Von Daniel Berger. 42,8 x 35,0 cm (Darstellung) / 54,8 x 44,0 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung signiert und zweisprachig betitelt sowie mit den Verlagsangaben von Rocca versehen. Die Szenerie zeigt den preussischen König nebst Gefolge in Lissa nach der Schlacht bei Leuthen. Guter wohl späterer Abzug des 19. Jhd. mit viel Grat auf festem Papier mit Rand um die Plattenkante.

Gebräunt. Im Ganzen gut erhalten.

Künstler


Berger, Daniel - (1744 Berlin - 1824 Berlin). Deutscher reproduzierender Kupferstecher. Sohn und Schüler des Friedrich Gottlieb Berger. Ebenso Schüler der Berliner Akademie unter Blaise Nicolas Le Sueur. Um 1764 für ein halbes Jahr in der Werkstatt von Georg Friedrich Schmidt tätig. Ab 1778 Mitglied und ab 1787 Professor der Berliner Akademie.

Zuordnung


Preussen, Politik, Mode, Grafik des 19. Jahrhunderts, Friedrich II

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.