Aschhausen (Schöntal) „Schloss Aschhausen”

Burgansicht -
Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, 1870
14,9 x 22,9 cm (Darstellung)
17,3 x 26,8 cm (Blatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Schloss Aschhausen"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, 1870., nach Gottlob Theuerkauf. 14,9 x 22,9 cm (Darstellung) / 17,3 x 26,8 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, sowie mit der Künstlerangabe "Originalzeichnung von G. Theuerkauf" rechts daneben versehen. Verso Textseite. Malerische Vedute der Burg und Herrensitzes Aschhausen,welcher hier als Schloss bezeichnet wurde. - Leuchtendes Kolorit.

Im Randbereich minimal gebräunt. An oberen Kante Fehlstelle. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Theuerkauf, Gottlob - (1833 Kassel - 1911 Kassel). Deutscher Maler, Landschaftszeichner und Lithograf. Erlernte zunächst die Kunst der Lithografie. Danach Studium an der Kunstakademie Kassel. 1851 Umsiedlung nach Berlin, wo er Landschaften und Architekturbilder lithografierte und für den Holzschnitt zeichnete. Theuerkauf illustrierte für die führenden Magazine 'Illustrirte Zeitung', 'Die Gartenlaube' und 'Über Land und Meer'. Schuf Ansichten zahlreicher deutscher und europäischer Städte. Beschäftigte sich ab 1875 mit Aquarellmalerei. Ab 1890 an der Technischen Hochschule Berlin in Charlottenburg als Privatdozent für Aquarellieren sowie Architektur- und Landschaftsmalerei. 1895-1904 Professor für Landschaftsmalerei.

Zuordnung


Ortsansichten Baden-Württemberg, Landkreis Hohenlohekreis

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.