Angern (Börde) „Angern”

Ansicht vom Wasserschloss -
Farblithographie, 1863
26,3 x 38,0 cm (Darstellung)
32,4 x 42,2 cm (Blatt)

400,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Angern"

Historische Ortsansichten. Farblithographie, 1863. 32,4 x 42,2 cm (Darstellung ) / 26,3 x 38,0 cm (Blatt).

Aus: Album der. (: )

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt. Ferner rechts mit "Lith. Anst. v. Loeillot in Berlin" versehen. Malerische Ansicht des Rokkoko-Schlosses in Angern aus dem Besitz des Adelsgeschlechtes Schulenburg. Nach der Zestörung im Dreissigjährigen Krieg wurde es 1763 von Christoph Daniel von der Schulenburg wieder aufgebaut.

Selten. Auf Trägerblatt kaschiert. Blatt leicht berieben und im Randbereich minimal fleckig. Eckverlust unten links. Insgesamt ganz guter Erhaltungszustand.

Zuordnung


Ortsansichten Sachsen-Anhalt, Landkreis Börde

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch
Güsten. - Gesamtansicht. - Güsten.

Güsten. - Gesamtansicht. - "Güsten".

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand