Albrecht Dürer „A. Dürer”

Porträt -
Kupferstich, um 1820
18,6 x 15 cm (Darstellung)
29,5 x 23,7 cm (Blatt)

30,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„A. Dürer"

Porträt/ Portrait. Kupferstich, um 1820. Von Moritz Steinla. 18,6 x 15 cm (Darstellung ) / 29,5 x 23,7 cm (Blatt).

Mittig unterhalb der Darstellung betitelt und um die Künstlerangabe "M. Steinla fec." ergänzt. Das Porträt zeigt den deutschen Künstler Albrecht Dürer (* 21. Mai 1471 in Nürnberg; ? 6. April 1528 ebenda), der aufgrund seiner zahlreichen Gemälde und Graphiken zu den bekanntesten Vertretern der Renaissance nördlich der Alpen gezählt wird.

Leichte Alterungsspuren, unten Papierriss. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Steinla, Moritz - (1791 Steinlah - 1858 Dresden). Eigentlich Franz Anton Erich Moritz Müller. Deutscher Kupferstecher und Maler. Studierte zunächst an der Kunstakademie in Dresden. Später hielt er sich in Italien auf, wo er in Florenz und Mailand die professionelle Kupferstecherkunst erlernte. Ab 1837 war er in Dresden als Professor auf diesem Gebiet an der Kunstkademie tätig. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Kabinetten vertreten.

Zuordnung


Porträt / Portrait, Künstler

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.