Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855. Von Georg Michael Kurz, Johann Poppel, nach Julius Gottheil. 12,4 x 19,6 cm (Darstellung ) / 23,8 x 31,4 cm (Blatt).

    Aus: Mecklenburgisches Album (Hamburg: Bernhard Salomon Berendsohn 1855). - Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, sowie mit den Künstlerangaben links "J. Gottheil del." und rechts "Poppel u. Kurz sc." versehen. Unten um "Verlag und Eigenthum von B. S. Berendsohn in Hamburg" ergänzt. - Malerische Ansicht des sogenannten Arsenals am Pfaffenteich. In diesem historischen Gebäude befindet sich heute der Sitz des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Szenerie wird von zahlreichen Staffage-Figuren bevölkert. - Kleiner, gebräunter Wasserfleck an der rechten Kante. Rechte Ecken etwas angestoßen. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

    Georg Michael Kurz (1815 Hersbruck - 1883 München). Deutscher Kupfer- und Stahlstecher, Architektur- und Landschaftszeichner, Maler und Verleger. Mitarbeiter von Gustav Georg Lange und Geschäftspartner von Johann Poppel. Zu den bekanntesten Werken, für die er Illustrationen anfertigte, zählen "Meyer’s Universum" (1833 ff.) und die "Galerie Europäischer Städte" (1845 ff.). Kurz gilt als einer der produktivsten Stahlstecher seiner Zeit.

    Johann Poppel (1807 Hammer bei Nürnberg - 1882 Ammerland am Starnberger See). Eigentlich Johann Gabriel Friedrich Poppel. Deutscher Landschaftsmaler, Vedutenzeichner, Kupfer- und Stahlstecher. Schüler der Nürnberger Kunstschule bei Friedrich Johann M. Geißler. Erlernte den Stahlstich bei Carl Ludwig Frommel in Karlsruhe. Arbeitete 1832 in London bei William Tombleson, 1833 in Karlsruhe, ab 1834 in Nürnberg und ab 1838 in München. Einer der bedeutendsten Stahlstecher der ersten Generation in Deutschland.

    Julius Gottheil (1810 Leszno / Lissa in Polen - 1868 Hamburg). Deutscher Maler und Grafiker. 1850-64 in Hamburg nachweisbar. Fertigte Vorlagenzeichnungen sowie Stahlstiche und Lithografien, vorwiegend von Hamburg. Lieferte die Vorzeichnungen für das 1855 in Hamburg bei Berendson erschienene "Mecklenburgische Album".

    80,00 EUR (incl. MwSt.)

    Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

    Schwerin. - Adelsstammbaum.

    Historische Ortsansicht. Kupferstich, um 1660. 37,5 x 23,4 cm (Darstel...

    € 250,00

    Schwerin. - Inkunabel-Blatt aus Botho. - "Sweryn".

    Historische Ortsansicht. Holzschnitt, 1492. 12,2 x 12,3 cm (Darstellun...

    € 200,00

    Schwerin. - Gesamtansicht. - "Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Kupferstich, um 1710. Von Gabriel Bodenehr d....

    € 240,00

    Schwerin. - Ansicht. - "Der alte Garten in Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855. Von Georg Michael Kurz, Joh...

    € 90,00

    Schwerin. - Ansicht des Doms. - "Die Domkirche in Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Stahlstich, koloriert und eiweißgehöht, 185...

    € 140,00

    Zippendorf (Schwerin). - Ansicht. - "Zippendorf bei Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855., nach Julius Gottheil. 11,2...

    € 80,00

    Schwerin. - Schlossansicht. - "Schwerin. Schloss v.d. Stadtseite".

    Historische Ortsansicht. Zeichnung / Bleistiftzeichnung, 1946. 22 x 36...

    € 80,00

    Schwerin. - Teilansicht. - "Das Arsenal in Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Tonlithographie, weißgehöht, um 1850. Von W...

    € 90,00

    Schwerin. - Marktansicht. - "Der Marktplatz in Schwerin".

    Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855. Von Georg Michael Kurz, Joh...

    € 90,00

    Warenkorb

    Der Warenkorb ist leer.

    Anbieter

    Graphikantiquariat Koenitz
    Markt 1/Altes Rathaus
    04109 Leipzig

    0341-2111024 (Telefon)
    0341-2111025 (Fax)

    Versandkosten  

    5,60 EUR Paket Deutschland
    14,30 EUR Paket Europa
    26,90 EUR Paket Weltweit